Termin online buchen!
button

Verblendschalen & Veneers

Zu einem zauberhaften Lächeln mit Veneers

Schonende Methode für ein perfektes Lächeln – Verblendschalen & Veneers

Für ästhetische Korrekturen bieten wir von Ihrer Praxis in Kölns Zentrum zwei Möglichkeiten: die verlässlichen Veneers oder die „Non Prep“-Verblendschalen der neuen Generation. Dabei nutzen wir die sogenannte Lichttransmission von Keramik, so dass das Licht auch bei Ihren Veneers wie bei natürlichen Zähnen durchscheinen kann. Unsere Patienten vom Zahnarzt im Bazaar entscheiden selbst über Farbe und Form der Zahnrekonstruktionen. Gerne berät Sie unser Ärzteteam zu der für Sie besten Option:

Natürliches Aussehen für Frontzähne mit festen Veneers
Speziell für den Frontzahnbereich sind Veneers besonders gut geeignet. So können Unregelmäßigkeiten, Verfärbungen oder Beschädigungen im Frontzahnbereich substanzschonend ausgeglichen werden.

Bei den Veneers wird der beschädigte Zahn minimal präpariert, um die filigranen, dem Zahn in Form und Farbe naturgetreu nachempfundenen Keramikschalen zu befestigen. Auch abgebrochene Zähne, welche früher überkront wurden – wobei viel der noch gesunden Zahnsubstanz abgeschliffen werden musste – können durch Veneers schonend wieder hergestellt werden.

Einsatz von Veneers:

  • Angeborene oder verursachte Zahnschmelzdefekte
  • Füllungen der Schneidezähne
  • Ausgleich von Zahnlücken
  • Zahnfehlstellungen
  • Reparatur abgebrochener Zähne
  • Verfärbungen der Zähne
  • Rekonstruktion von Zahnführungsflächen

Hauchdünn und schmerzfrei mit „NoPrep“-Verblendschalen
Unsere erste Wahl bei Ihrem Zahnarzt im Bazaar für ästhetischen Korrekturen ohne Schmerzen sind die „NonPrep“-Verblendschalen, die auf den Zähnen platziert werden können, ohne diese zu präparieren und somit die eigene Zahnsubstanz nicht anzugreifen:

  • Hauchdünn wie Kontaktlinsen
  • Natürliche Transparenz mit Lichtdurchlässigkeit
  • Individuelle Farbanpassung
  • Natürlichkeit der Zähne bleibt gewahrt
  • „No Prep“-Technik mit besonderem Kleber – kein Bohren, kein Beschleifen, keine Provisorien
  • Gesunde Zahnsubstanz bleibt erhalten
  • Harte Oberfläche bietet kaum Möglichkeit zur Ablagerung von Belägen oder Bakterien

„Non-Prep“-Verblendschalen können auch nach einer Behandlung zur Verbesserung der Zahnstellung mit Invisaligin helfen, noch kleinere Korrekturen vorzunehmen.

BEHANDLUNGSZEITEN
 
Dr. med. dent.Michael Behrends,
MSc Master of Science Implantologie
 
 
 
 
Zahnärzte im Bazaar
Mittelstrasse 12-14 A
50672 Köln
 

 
Montag 08:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 16:00 Uhr