> Häufige Implantate-Fragen beantwortet Ihr Zanharzt im Bazaar
!
button

Interessante Informationen zu Implantaten

Häufige Fragen – kurze Antworten

Wir von Ihrem Zahnarzt im Bazaar haben Ihnen hier einige grundlegende Informationen zu Implantaten in kurzen Erläuterungen zusammengestellt. Ausführliche Informationen finden Sie im Bereich Implantologie.

Kurzbeschreibung Implantate
Wozu Implantate?
Wie lange halten Implantate?
Gibt es bestimmte Voraussetzungen?
Wann dürfen keine Implantate gesetzt werden?
Bin ich geeignet?
Spielt das Alter eine Rolle?

1) Implantate: Eine Kurzbeschreibung
Künstliche Zahnwurzeln nennt man Zahnimplantate. Diese Implantate werden fest in den Kieferknochen eingepflanzt, verwachsen mit diesem und werden so zu einem festen Bestandteil des Kiefers. Abstoßungsreaktionen des Körpers werden mit dem besonders verträglichen Material Titan weitestgehend vermieden. So kann weiterer Knochenschwund verhindert werden.

2) Wozu Implantate ?
Durch Implantate wird eine deutliche Verbesserung der Kaufunktion erreicht. Implantate bieten mehr Lebensqualität, vor allem für zahnlose Patienten. Sie können durch Zahnimplantate einen festsitzenden Zahnersatz erhalten, der optisch und funktionell den natürlichen Zähnen sehr nahe kommt. Auch bei Patienten, bei denen nur ein Zahn verlorengegangen ist, ist das Implantat eine gute Lösung. Ohne Implantat müsste man die Lücke mit einer Brücke schließen, wobei oft 2 gesunde Zähne beschliffen werden müssen, um sie als Brückenpfeiler zu überkronen. Mit einem Implantat ist dies nicht nötig. Bei einer Freiendsituation kann das Implantat als hinterer Pfeiler dienen.

3) Wie lange halten Implantate?
Die Haltbarkeit von Implantaten liegt heute bei weit über 10 Jahren, aber auch viele der ersten Implantate, die vor 30 Jahren eingesetzt wurden, halten noch bis heute. Dabei ist vor allem die Pflege und Reinigung sehr wichtig für den Erhalt.

4) Gibt es bestimmte Voraussetzungen (Indikationen) für den Einsatz von Implantaten?
Grundvoraussetzung ist eine optimale Mundpflege. Diese ist wichtig für den Erhalt des Implantats. Das Zahnfleisch sollte vor einer Implantation auf jeden Fall gesund sein. Parodontose und kariöse Zähne müssen vor einer Implantation entsprechend behandelt werden und Zähne, die keine entsprechende Lebenserwartung haben, sollten entfernt werden. Grundsätzlich kann man sagen, dass nur in eine gesunde Mundhöhle implantiert werden sollte.

5) Wann dürfen keine Implantate eingesetzt werden?
Bei andauernder, unzureichender Mundpflege muss eine Implantation unterbleiben. Implantate sind ebenfalls nicht zu empfehlen bei schwer einstellbarem Blutzucker, kürzlich erlittenem Herzinfarkt, kürzlich erlittenem Schlaganfall oder bei schwerer Immunschwäche wie z.B. Aids. Auch die regelmäßige Einnahme von bestimmten Medikamenten kann ein Risiko darstellen.

6) Bin ich ein geeigneter Patient?
Wenn Sie die Mundhygiene ernst nehmen, alle Zähne vorab optimal versorgt worden sind und Sie keine der oben genannten Risikofaktoren haben, sind Sie geeignet. Erkundigen Sie sich bei einem persönlichen Gespräch in unserer Praxis in der Kölner Innenstadt.

7) Spielt das Alter eine Rolle?
Das Alter spielt keine Rolle. Implantate können bis ins hohe Alter gesetzt werden, wenn der Patient bei guter Gesundheit ist.

BEHANDLUNGSZEITEN
 
Dr. med. dent.Michael Behrends,
MSc Master of Science Implantologie
 
 
 
 
Zahnärzte im Bazaar
Mittelstrasse 12-14 A
50672 Köln
 

 
Montag 08:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 16:00 Uhr