Sofort natürlich aussehende Zähne – mit nur einer CEREC-Behandlung

cerec

Wir von Ihrem Zahnarzt im Bazaar arbeiten mit CEREC – CEramic REConstruction, um die Behandlung für Sie so komfortabel wie möglich zu gestalten und Ihre Zähne schonend und schmerzfrei zu versorgen. Mit dem computergestützten Verfahren wie CAD (Computer Aided Design) oder CAM (Computer Aided Manufacturing) kann unser Ärzteteam sofort einen passgenauen Zahnersatz formen. Die Cerec-Restauration mit der Herstellung zahnfarbener Keramikfüllungen oder Kronen erfolgt sofort in unserer Kölner Zahnarztpraxis im Zentrum.

Die Schritte, die in der Regel mit nur einem Behandlungstermin erfolgen können:

  • Dreidimensionale Kameraaufnahme des zu behandelnden Zahnes, bequem und ohne konventionellen und unangenehmen Abdruck
  • Konstruktion der Füllung am Bildschirm
  • Erstellung einer, je nach Situation, passgenauen Krone / Inlay / Veneer, die sofort eingesetzt werden kann

Die Vorteile des Cerec-Verfahrens:

  • Schonung der gesunden Zahnsubstanz
  • Ohne Provisorium
  • Keine schwarzen Ränder
  • Absolut metallfrei
  • Biokompatibel: biologisch sehr gut verträgliche Zahnkeramik
  • Verfärbungssicher
  • Passgenaue natürlich aussehende Zähne

Ihr Lächeln ist unser Anspruch – deswegen nutzen wir von Ihrem Zahnarzt im Bazaar dieses fortschrittliche Verfahren für ästhetisch anspruchsvollen Zahnersatz.

BEHANDLUNGSZEITEN
 
Dr. med. dent.Michael Behrends,
MSc Master of Science Implantologie
 
Dr. André Hagemann,
Zahnarzt
 
Zahnarzt im Bazaar de Cologne
Mittelstrasse 12-14 A
50672 Köln
 

Vormittags   Nachmittags
Montag 09:00 - 13:00 Uhr   13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 14:00 Uhr   15:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr   13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 14:00 Uhr   15:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 11:30 Uhr   12:00 - 16:00 Uhr

Fatal error: Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 70 bytes) in /www/webspaces/ftp110965/www/wp/wp-content/plugins/wp-statistics/vendor/browscap/browscap-php/src/phpbrowscap/Browscap.php on line 769